AUSBILDUNG ZUM HEILPRAKTIKER & INHALTE DER AUSBILDUNG

Leitbild der Heilpraktiker-Tätigkeit

Schön, dass sie sich für die Ausbildung zum Heilpraktiker interessieren! Besonders medizinische und pädagogische Berufe sind geeignet für diesen Beruf. Es reicht aber auch aus, großes Interesse und Wissbegierde für Medizin und Naturheilkunde zu haben.

Warum sie in meiner Schule richtig sind:

  • über 25 Jahre Erfahrung in der Ausbildung von Heilpraktikern
  • kleine Gruppen
  • gut strukturierter Unterricht, sehr anschaulich gestaltet
  • es wird großer Wert auf das Verstehen der Unterrichtsinhalte gelegt
  • große Wertschätzung der Unterrichtsteilnehmer
  • praxisnahe Ausbildung
  • die Bestehensquote meiner Schüler ist hoch

Ausbildungsvertrag der Heilpraktikerschule von T.Moosbauer herunterladen

Sie dürfen gerne als Gasthörer den Unterricht selbst erleben.

Die Ausbildung umfasst einen medizinischen Teil und eine Basisausbildung in Homöopathie, Akupunktur, Irisdiagnose, Massagetechniken, Pflanzenheilkunde und Bachblüten. Insgesamt werden 704 Unterrichtsstunden erteilt.

pfeil  Schauen Sie sich hier den Themenverteilungsplan der Lehrstätte für
     Naturheilkunde an oder laden ihn herunter  [PDF-Datei 20KB]

Zusätzlich zur Heilpraktikerausbildung kann ich Ihnen in meiner Lehrpraxis auch anbieten, ein Praktikum durchzuführen. Am Besten ist dies natürlich möglich, wenn Sie eigene Patienten mitbringen. Sprechen Sie mich einfach für eine individuelle Lösung an!

Foto der Heilpraktikerschule in Hilter bei Osnabrück